[Rezension] Royal Passion

P.S. I still love you




Infos


Titel: Royal Passion
Autor: Geneva Lee
Anzahl der Seiten: 448
Verlag: Blanvalet
Preis: 12,99€
ISBN-13: 978-3-7341-0283-7
Erscheinungsdatum: 18. Januar 2016





Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor...


Auf der Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist - bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy...

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist sie Stark genug, um der magischen Anziehungskraft zwischen ihnen zu widerstehen? 


Ich hatte absolut keine Erwartungen, ich dachte, es würde eines jener Bücher werden, was man ließt und dann beendet ohne das es einen wirklich gepackt hat. ich habe mich ja so geirrt. So sehr. Es stellte sich heraus, dass ich nach nur wenigen Kapiteln total fasziniert war. Ich wollte mehr, wollte wissen was als nächstes passiert und ich konnte nicht schnell genug lesen.

Die Wendungen waren super, die Handlung war wirklich interessant und die Chemie zwischen den beiden Protagonisten war greifbar. Ich mochte wie es begann, ich mochte wie es entwickelt wurde, aber ich mochte nicht wie es endete (Achtung Herzschmerz Gefahr!).Das Buch gefiel mir einfach. Es hat alles, was ein Mädchen will. Mit dem zusätzlichen Bonus eines heißen Alpha-Männchens. Und dann ist dieser besitzergreifende, beschützende und herrische Alpha-Mann zufällig auch noch der Prinz und zukünftige König von Großbritannien!
Nun ich glaube, jetzt habe ich Eure Aufmerksamkeit nicht wahr? Denn dieses Buch hatte sicherlich meine. Ich persönlich denke, dass der royale Aspekt dieses Buches eigentlich ganz gut ausgeführt wurde. Es gab Drama, Lügen und noch mehr Drama. Jede Menge Drama. Wer in der Regel kein Drama mag, sollte dieses Buch nicht lesen.

Eine Sache die meiner Meinung nach ein großer Pluspunkt des Buches war, ist Alexander. Ich möchte auf jeden Fall auch so einen! Dieser Mann. Beeindruckend. ich dachte ich verstehe ihn, und dann, als es näher und näher auf das Ende des Buches zuging, begann ich zu realisieren, dass nein eigentlich verstehe ich ihn doch nicht. Überhaupt nicht.
Ich bin verwirrt wie die Hölle, ich habe eine Unmenge an Fragen, die auf eine Antwort warten und ich muss diese Antworten unbedingt bekommen. Das ist fantastisch, denn das ist genau das was Clara, die weibliche Hauptfigur, auch durchmacht.

Wenn ich eine letzte Sache sagen könnte, wäre es: Versucht es! Zumindest solltest ihr es versuchen. Wer weiß, Royal Passion könnte Euer neues Lieblingsbuch sein


Royals zum anfassen. Gelungener Auftakt der Reihe.




Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    freut mich, dass dir das Buch bzw. die Reihe gefallen und dich überzeugt hat. Mich leider überhaupt nicht :(
    Die Idee die dahinter steckt und die Geschichte selbst, hat echt sehr viel Potenzial aber naja wurde nix draus. Über dieses Buch kann man sich streiten, ehrlich. Für mich war/ist es einfach zu, ja sagen wir, ganz schlechter billiger Porno und niveaulos. Aber das ist nur meine Meinung und um Gottes Willen, wenn es dir gefallen hat, dann freut mich das wirklich.
    Ich denke, dieses Buch muss man entweder lieben und hassen, ein dazwischen gibt es nicht.

    HIER findest du meine Rezi dazu.

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katha,

      ja das ist eine Reihe, bei der sich die Meinungen sehr spalten. Ich fand sie wirklich gut und habe mich nochmal etwas mehr in sie verliebt, nachdem ich auf der Lesung von Geneva Lee war.
      Aber in diesem Genre gibt es einfach immer Bücher an denen sich die Geister spalten, das war bei 'Fifty Shades' nicht anders ;)
      Aber es ist trotzdem schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat.

      LG Steffi

      Löschen
  2. Hallo liebe Steffi,
    Ich überlege jedes mal auf neue dieses Buch zu lesen aber aufgrund der vielen negativen Bewertungen war ich bisher sehr abgeschreckt. Du klingt ganz begeistert von dem Buch was mich doch dazu bringt es vielleicht mal zur Hand zu nehmen.

    Liebe Grüße
    Lucy-die-Buecherhexe

    AntwortenLöschen