[Rezension] Rockstars Bleiben Nicht Für Immer

P.S. I still love you




Infos


Titel: Rockstars bleiben nicht für immer
Autor: Kylie Scott
Anzahl der Seiten: 348
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-7363-0002-6
Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2015





Party, Alkohol und Drogen: Jimmy Ferris, Sänger und Frontman der weltberühmten Band Stage Dive, führt das Leben eines Rockstars. Bis er es eines Tages zu weit treibt und in einer Entzugsklinik landet. Daraufhin wird ihm die schlagfertige Lena Morrissey an die Seite gestellt, die dafür sorgen soll, das Jimmy nicht noch einmal auf die schiefe Bahn gerät. Leichter gesagt als getan! Denn Jimmy ist von seiner neuen Babysitterin überhaupt nicht begeistert. Doch egal, wie sehr er versucht, Lena mit seiner unverschämten Art in den Wahnsinn zu treiben: Das heiße Prickeln, das zwischen ihnen herrscht, können beide schon bald nicht mehr ignorieren...


Dieses Buch ist einfach genial!
Ich bin ein großer Fan dieser Reihe. Die Bücher sind durchweg gut. Nicht nur, das die Geschichten rund um die Rockstars der Band Stage Dive ausergewöhnlich sind. Auch der Witz dieser Bücher kann kaum übertroffen werden. Hinzu kommt eine tolle und fließende Schreibweise, die einfach Spaß macht. 
Jimmy Ferris, schon bekannt vor allem aus dem ersten Buch der Reihe, bekommt durch einen Zufall Lena Morrissey an die Seite gestellt. Da Lena genauso viel Biss und Sarkasmus an den Tag legt wie Jimmy, glauben alle fest daran, dass sie die erste Suchtberaterin/Assistentin ist, die es längerfristig mit Jimmy aufnehmen kann. Zwischen den beiden entsteht eine sehr eigenartige Form einer Freundschaft, die auf Lenas Seite schnell in mehr umschlägt. Da sie den professionellen Rahmen damit verlassen hat, will sie den Job kündigen, was Jimmy nicht gut aufnimmt. Darauf hin kommt dieser auf die Idee Lena dabei zu helfen zu zu 'entlieben'. Was leichter gesagt ist als getan...
Dieses Buch sprüht nur so vor Witz und Sarkasmus. Es gibt kaum einen Moment oder ein Gespräch, in dem Jimmy und Lena sich nicht gegenseitig probieren auf die Palme zu bringen. Doch gerade diese Chemie zwischen den beiden macht dieses Buch so neu und frisch. Es ist nicht die typische Liebesgeschichte, die man schon hundertmal gelesen hat. Dieses Buch, oder allgemein diese Reihe, ist etwas ganz besonderes. Und auch wenn Jimmy einem in den ersten Büchern nicht sonderlich sympatisch ist, so verliebt man sich in diesem Buch augenblicklich in ihn. 
Einfach schön dieses Buch, und wirklich zu empfehlen, für alle die genug von 0815 Liebesgeschichten haben und mal eine Abwechslung suchen.


Ein Buch mit viel Witz und Liebe. Großartig!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen